builderall



Artikel: So erhltst Du garantiert mehr Views und Abonnenten auf YouTube



1. Fang an mit Powerpoint


Wenn du dich nicht vor die Kamera traust dann fange an mit Prsentationen.

Solche Folien kannst du in Google Drive unter Prsentation sehr einfach erstellen. 

Oder Du benutzt dafr die Prsentationsprogramme von LibreOffice oder Microsoft Powerpoint.


Dies Prsentationsvideos helfen Dir, dich auf deine Worte zu konzentrieren und nicht nicht so hufig zu "verhaspeln".

Auerdem ist es leichter bei Fehlern die Stelle zu Wiederholen und spter dann zu schneiden. 


Fge ein Bild von dir auf die Folien ein. So hast du immer einen Wiedererkennungswert. 


Videos die aus reinen Prsentationen bestehen erhhen nach meinen Erfahrungen die Watchtime, weil die Zuschauer lnger solche Videos anschauen. 



2. Optimiere deine Thumbnails 


Erstelle einzigartige Thumbnails, denn die bringen dir mehr Views deiner Videos. 


Thumbnails kannst du sehr einfach mit Canva erstellen. ( https://www.canva.com/


Hierfr reicht bereits die kostenfreie Version von Canva. Allerdings bringt Dir die kostenpflichtige weitere Tools wie z.B. einen sehr guten Background-Remover.



3. Kmmere dich um die Popularitt der Videos, nicht um den Wettbewerb 


? Beginne Videos zu wettbewerbsfhigen Keywrtern zu erstellen. Dazu kannst du dich in der Youtube Suche an relevanten Keywrtern orientieren. 

? Wichtig ist, das Du mit Deinen Videos guten Mehrwert bringst. Diese Videos werden dann lnger und gerne angesehen und von YouTube auch empfohlen.

? Achte darauf das Dein Thumbnail und das Video zum Thema passen. Der Algorythmus von YouTube erkennt mittlerweile ob Video, Thumbnail und Mehrwert zum Thema passen.



4. Fokus auf wachsende Abonnenten 


So erhhst du deine Abonnenten deines Youtube-Kanals 


? Setze deinen Abolink gleich an den Anfang deiner Beschreibung.

Der Link lautet: https://www.youtube.com/user/DEINKANALNAME/ ?sub_confirmation=1

Fge hinter deinem Kanalnamen diesen Zusatz hinzu: ?sub_confirmation=1 


? Mehr Abonnenten = gutes Signal fr Youtube fr deinen Kanal. 


Hier ein Beispiel von meinem Kanal https://www.youtube.com/c/NRSMarketing/?sub_confirmation=1 



5. Nutze 5 InfoCards je Video 


Nutze mindestens 3 InfoCards. Die InfoCards erhhen die Watchtime, da der User eher geneigt ist auf deinem Kanal zu verbleiben und das angebotene Video auch noch anzuschauen. Maximal kannst Du 5 InfoCards in deinen Videos verwenden.

Die maximale Verweildauer eines Users in einem Video ist in der Regel nicht sehr lange. Achte daher darauf das Du bereits auch in den ersten Minuten schon InfoCards verwendest und auch aktiv auf diese hinweist.

????Bsp.: " Ein weiteres Video zu diesem Thema findest Du oben in der InfoCard!" oder so hnlich.


WICHTIG: Jede InfoCard sollte auf ein anderes Video oder Playlist auf deinem Kanal hinweisen, damit der User auch auf Deinem Kanal verbleibt.


Dein Vorteil: Die Leute bleiben bei dir und wandern nicht ab zu anderen Kanlen. 



6. Nutze deine Playlists 


Richte dir Playlists zu verschiedenen Themen ein. Erstelle je Video eine Endcard mit mindestens 2 Verweisen und Deinem Kanal-Abo-Banner. Whle eine von deinen Playlists und dein "wichtigstes" Video aus. 



7. Fang einfach an 


Lass dich nicht abhalten vom Kauf einer Kamera oder von anderer Technik.

Du kannst heute wunderbar mit deinem Smartphone beginnen.

Fr Screencapture Aufnahmen kannst du das kostenlose OBS-Studio nutzen oder die Google Chrome Erweiterung Loom



8. Produziere lngere Videos 


Lngere Videos erhhen die Watchtime, was YouTube honoriert, in dem dein Video prominenter in den Suchergebnissen angezeigt werden. 


Beispiel: Kurzes Video von 3 Minuten: Bei 50% Watchtime sind das 1,5 Minuten

Langes Video von 15 Minuten: Bei 50% Watchtime sind das 7,5 Minuten

Das bedeutet, dass das lngere Video eine 4x so hohe Watchtime hat, als wie das Krzere. 


Mach Deine Videos aber auch nicht zu lange, da ansonsten Deine User schnell gelangweilt oder berfordert sind und deinen Kanal wieder "De-"abonnieren.

Eine gesunde Mischung ist wie immer das richtige Konzept.

Einzige Ausnahme sind Tutorial-Videos. Diese lassen sich oftmals nicht krzen. Hier mchte der User aber auch etwas lernen und bleibt, wenn das Tutorial gut ist, auch gerne dabei.



9. Whle einen ansprechenden Hintergrund fr dein Video 



Wenn Du dich dann doch irgendwann entscheidest vor die Kamera zu gehen dann achte auf folgende Punkte!




10. Erstelle immer das ?beste? Video 


Es sollte dein Anspruch sein, nicht stehen zu bleiben. berlege dir bei jedem Video, was du noch besser machen kannst.

berdenke das jedes Mal wieder neu. So wchst du und deine Videos bekommen immer mehr einen professionellen Anstrich, was deine Zuschauer und YouTube honorieren werden. 


Fazit: 


Du willst mehr Views auf Youtube? Die Lsung ist ganz einfach: Produziere mehr und konstant Videos ?


Brandheier Tipp fr Dich!


Du hast den Artikel bis hierhin gelesen! Das finde ich SUPER, den es zeigt mir das Du wirklich Interesse hast und mein Artikel auch gut war.

Nun habe ich noch einen brandheien Tipp fr Dich.

Wenn Du mehr ber YouTube erfahren willst.

Wenn Du mehr darber lernen mchtest wie man einen YouTube-Kanal von 0 auf Tausende Abonnenten bringt.

Dann empfehle ich Dir den Online-Kurs von Eric Huether. Eric hat gleich mehrere Kanle erfolgreich aufgebaut.

Und das Ganze ohne selbst vor der Kamera zu stehen.

Also schau dir unbedingt!


Und das Beste! ber diesen Link kannst Du Den Kurs fr nur 1,-- EUR testen.


Also steig jetzt ein ==> No Face Business




Ich wnsche Dir viel Erfolg mit Deinem eigenen YouTube-Kanal


Dein Norman R. Schmidt