builderall



7 Punkte die Du bei deinem Start ins Affiliate Marketing unbedingt beachten solltest


Wenn Du diese 7 Dinge beachtest steht deinem Erfolg im Affiliate Marketing nichts im Weg.



Kennst Du das auch?


Du mchtest mit etwas beginnen und kommst doch nicht ins TUN!

?????????

Das ist ein Problem mit dem viele gerade im Bereich Affiliate Marketing und Online Marketing zu kmpfen haben.


Aber nicht nur am Anfang haben viele das Problem das Sie nicht vorankommen.

Es zieht sich oftmals sogar noch sehr lange durch die erste Phase des neuen "Schaffens".  


Woran liegt das? 


Aus meinen Erfahrungen kann ich dazu sagen, das gerade am Anfang natrlich sehr viel Neues auf Dich zukommt.

Die Informationen und Eindrcke mssen zunchst verarbeitet werden.

Gerade wenn man sich mit dem Thema Affiliate Marketing intensiver beschftigt erhlt man auf einmal von allen Seiten sehr verlockende Angebote. Diese sollen einem beim Einstieg und Aufbau helfen.

Da fllt es schwer die sogenannte Spreu vom Weizen zu trennen und den ?Verlockungen? so manchen Internet-Gurus zu widerstehen!

Zu schn klingen die Versprechungen von sogenannten ?Schnell werde Reich-Systemen? ohne zu Arbeiten?


Was wre ich damals froh gewesen wenn mich jemand Vertrauenswrdiges ?an die Hand? genommen und untersttzt htte. 

Aber solche Coaches sind oftmals leider teuer.

Und sind wir mal ehrlich? 

Wir suchen uns ja keinen anderen Beruf weil wir in unserem Aktuellen zu viel verdienen, oder? :-)


Der Grund liegt ja bei vielen oftmals darin, das Sie nicht oder nicht mehr genug verdienen

Daher kann man sich gerade im Anfang diese Coachings oft einfach nicht leisten.

Also habe ich versucht auf andere Art und Weise weiter zu kommen.


Die Erfahrungen die ich dabei machte sind unter anderem auch der Grund warum ich diesen Artikel heute schreibe!


Also! 


Was sind nun die ersten Schritte und worauf solltest Du achten?

Wie unterscheidet man gute von ?schlechten? Experten?


Beginnen will ich mit dem wohl wichtigsten Schritt berhaupt.

Dem Aufbau des richtigen Mindset?



Punkt 1: Das richtige Mindset


Wenn man von Mindset spricht dann meint man in erster Linie die mentale Einstellung die jemand zu einer Sache hat.

Bezogen auf das Affiliate Marketing gibt es viele Einsteiger die meinen sie wrden innerhalb ein paar Tagen schon richtig gut Geld verdienen.

Und ich will nicht verschweigen, das es durchaus auch welche gibt die das geschafft haben.


Aber das ist eher ein Glcksfall!

????????

Sie geben dann frustriert nach ein paar Wochen oder Monaten auf, wenn Sie merken das dies eben doch nicht so ist.


Affiliate Marketing ist wie eine neue Lehre die Du machst.

Deinen bisherigen Beruf hast Du ja auch nicht von heute auf morgen erlernt.

In der Regel dauerte die Ausbildung 2,5 bis 3,5 Jahre je nach Beruf.

Wenn Du direkt aus der Schule kommst dann sogar 10 -12 Jahre :-)

Also gib Dir Zeit um auch dein Affiliate-Business zu erlernen.


Hier ein paar weitere wichtige Mindset-Punkte an denen Du, wenn Du sie noch nicht hast, arbeiten solltest:



Mehr zum Thema Mindset findest Du natrlich in vielen schlauen Bchern.

???????Welche Bcher ich zu diesem und anderen Themen gelesen habe findest Du in meiner Bibliothek. 



Punkt 2: Nicht jeder Guru ist ein Experte


Gerade am Anfang, wenn Du intensiv nach Informationen ber Dein neues Business suchst wirst Du vielen sogenannten Gurus begegnen.

Aber nicht jeder dieser Gurus ist auch wirklich ein Experte in diesem Bereich.


Worin aber unterscheidet sich der Guru vom Experten?


Nun!


Es ist mal wieder so wie im wahren (offline) Leben auch!

Wenn jemand ganz laut schreit ?Kauf mein Produkt? dann lasse am Besten die Finger davon.

Wenn jemand sich selbst als Guru bezeichnet dann sei skeptisch und lasse am Besten die Finger davon.


Die besten Experten sind meistens diejenigen, von denen man am wenigsten hrt und sieht.

Den Sie haben es gar nicht ntig ganz laut zu schreien ?Kauf mein Produkt?.

Sie wissen das die meisten Menschen ber kurz oder lang sowieso bei Ihnen landen?


Auerdem bieten Sie dir als Einstieg auch meistens einen qualitativ sehr hohen Content/Mehrwert kostenlos an.

Denn Sie arbeiten nach dem Motto: ?Wer viel gibt der wird auch viel bekommen!?


Ein paar dieser Geschenke habe ich Dir im nchsten Punkt verlinkt.

Nutze Sie gerne zum Einstieg. Du lernst sehr viel bereits durch lesen dieser Reporte und besuchen der Webinare.



Punkt 3: Wissen ist Macht - aber nur das Richtige


Unter diesem Punkt mchte ich Dir nun ein paar kostenlose E-Books im pdf-Format und Webinare nennen, bei denen Du gerade fr den Anfang sehr viel lernen kannst. So erhltst Du einen schnellen berblick ber das Thema Affiliate- und Online-Marketing.


Ich habe Dir diese entsprechend verlinkt so dass Du direkt in einem neuen Browser-Tab zur Anmeldung fr das entsprechend E-Book oder Webinar kommst.

Selbstverstndlich ist dabei, das ich die E-Books und Webinare alle selber auf Ihre Qualitt getestet habe.


Allgemein Affiliate Marketing


Affiliate Kickstarter - E-Book von Torsten Jger 

121 Affiliate Marketing Hackz - E-Book von Torsten Jger

Affilitate Kickstarter System - Webinar von Torsten Jger

Die 6 Schritte Sieger Strategie - E-Book von Ralf Schmitz

Die Lizenz zum Geld verdienen - Webinar von Ralf Schmitz

Neukunden Revolution - Webinar von Jens Neubeck

CashCow - Video von Wolfgang Mayr


Themenspezifisches


Google Ads 2021 - Webinar der SalesAngels

Keyword Analyse - Webinar der SalesAngels

YouTube 2021 - Webinar von BabbaMedia


Zu den hier genannten kostenlosen E-Books und Webinaren habe ich auch Videos auf meinem YouTube-Kanal.

Gerne kannst Du dir diese auch anschauen.


Meinen YouTube Kanal findest Du HIER>>


Oder Du schaust Dir die Artikel hier auf diesem Blog an?



Punkt 4: Vorsicht bei YouTube-Videos


Apropos YouTube!


Heutzutage schauen sich die meisten Menschen, wenn sie etwas Neues lernen wollen, Videos an.

 

Das ist FAKT!


Wenn es um Videos geht kommt man natrlich an YouTube nicht vorbei.


Aber auch oder gerade hier gilt: Nicht jeder der Laut schreit das er Experte ist ist auch einer.


Leider lsst sich auch durch die reine Abonnentenzahl nicht immer auf die Qualitt des Inhaltes schlieen.

So hat z.B. der Kanal von Wolfgang Mayr - Der Wolf - Digital Economy - bis heute (Stand: 2021) ?nur? knapp 4.000 Abonnenten.

Und das obwohl der Wolf wirklich super Videos zum Thema macht und langjhrige Erfahrung hat. 


Aber woran liegt das?


Nun ja! Er ?schreit? halt nicht so laut und bringt nur dann neue Videos raus wenn er wirklich was zu sagen hat! :-) 


Und das passt dem YT-Algorithmus nicht! Dieser bevorzugt regelmigen Content?


Aber das wre ein Artikel fr sich?



Punkt 5: Unterscheide zwischen Affiliate Marketing und Network Marketing.


Im Anfang ist mir die Unterscheidung zwischen Affiliate Marketing und Network Marketing doch etwas schwer gefallen.


Gerade im Online Bereich sind hier die bergnge teilweise flieend.

Den bei beiden Arten des Marketings empfiehlst Du Produkte. 


Wie unterscheiden sich nun aber die beiden Arten?


Einen Irrglauben kann ich an dieser Stelle ausrumen!

Bei Affiliate Marketing handelt es sich nicht nur um digitale Produkte.

Du kannst hier genauso auch z.B. Sportsachen, Tiernahrung, und vieles mehr empfehlen.


Whrend Du beim Affiliate Marketing fr dich Alleine arbeitest und Geld fr die Produkte erhltst die du bewirbst kommt beim Network Marketing noch ein entscheidender Faktor hinzu.


Der Faktor nennt sich Teamaufbau.


Beim Network Marketing verdienst du auch an den Umstzen Deiner Teammitglieder.

Je nach Struktur verdienst Du sogar noch an den Umstzen derer Teammitglieder mit!

Das kann sich theoretisch bis ins unendlich fortsetzen.

In der Regel sind diese sogenannten "Uplines" aber auf 5 bis 10 Ebenen begrenzt.

(Nheres findest Du im Artikel ber Network-Marketing demnchst auf meinem Blog!)


Dieses System wird oftmals auch mit dem sogenannten ?Schneeball-System? verwechselt!


Dieser Teamaufbau, der zu deiner eigentlichen Ttigkeit des Produkte Empfehlens hinzu kommt, nimmt ber kurz oder lang den Hauptteil deiner Arbeitszeit ein.

Auerdem musst Du dein Team natrlich auch fhren.

Das ist nicht fr jeden etwas.

Aber du kannst natrlich auch sehr gut dadurch verdienen.


Auch ich habe diesen Weg einmal versucht, merkte aber ziemlich schnell dass mich das ja wieder in den Freiheiten (z.B. Unabhngigkeit zeitlich und rumlich) beschrnkte, die ich eigentlich erreichen wollte.

Den wenn Du ein Team hast musst Du auch fr dieses Team da sein und Fragen beantworten, helfen, informieren, etc..



Punkt 6: Ganz wichtig! Verzettele Dich nicht!!!


Gerade zu Beginn ist es unheimlich schwer sich auf ein Produkt zu fokussieren.

Zu vielfltig ist die Auswahl und zu verlockend die Provisionen.

Ich kann dir aber nur empfehlen! 


Verzettele Dich nicht!


Versuche wirklich jedes Projekt das du planst erst fertig zu machen.

Und mit fertig meine ich das Du es zum Erfolg bringen oder einstellen sollst.

Optimaler Weise natrlich zum Erfolg bringen! :-)


Beginne dann erst das Nchste.


Hierfr musst Du dir zunchst einmal ber eines klar werden.


Und das bevor du berhaupt startest!


In welcher Nische mchtest Du Produkte anbieten.


Nimm dafr am Besten ein Hobby fr das du brennst oder ein Thema ber das du dich stundenlang unterhalten knntest.

Schaue dann welche Produkte du hier anbieten kannst und wie viele unterschiedliche Produkte es gibt.

Auf Dauer bringt es Dir nichts wenn Du fr ein Thema brennst und stundenlang Content dafr produzieren knntest, es aber nur ein einziges Produkt in dieser Nische gibt das Du bewerben kannst.


Hast Du deine Nische gefunden dann prfe ob fr Deine Nische und Produkte ein Markt vorhanden ist.

Dazu gehst Du am Besten in Google und gibst ein wonach Du bzgl. deines Produktes/Deiner Nische suchen wrdest.

Anhand der Ergebnisse siehst Du schon ob ein Markt vorhanden ist und wie gro die Konkurrenz ist.


Dann kannst Du starten!


Bewirb aber im Anfang immer nur ein Produkt Deiner Nische und nicht mehrere gleichzeitig.

Das wrde dich unglaubwrdig machen?


Punkt 7: Setzte von Anfang an die richtigen Tools ein


Aus der eigenen Erfahrung kann ich dir sagen, das es sehr sinnvoll ist von Anfang an auf die richtigen Software-Tools zu setzen.

Sicherlich gibt es viele kostenfreie Tools wie z.B. WordPress um Webseiten zu erstellen oder das Plug-In Mail Poet um E-Mails zu versenden, aber ber kurz oder lang stoen diese an Ihre Grenzen.

Dann musst Du mhevoll auf kostenpflichtige Tools umstellen und evtl. sogar deine ganzen Seiten neu erstellen und E-Mails neu schreiben.


Daher ist meine dringende Empfehlung fr Dich!


Setzte von Anfang an auf die richtigen Software-Tools auch wenn diese etwas kosten.

Das ist eine Investition in dein Unternehmen.

Den schlielich braucht jedes Unternehmen eine Betriebseinrichtung?


Ich setze hierbei seit Jahren auf die Software Builderall.


Hierbei handelt es sich um eine All-in-one-Plattform.

Sie enthlt alle Tools die man fr sein Affiliate Business braucht.

Vom Drag &. Drop Website Builder ber die E-Mail-Marketing Software bis hin zu Webinar-Software, Blog, Magazin-Builder, SEO-Tools, und, und, und.


Insgesamt 27 Tools und stetig kommen Neue hinzu.

Das alles zu einem monatlich gnstigen Preis.


Schau Sie Dir am Besten unverbindlich HIER>> an.


Alternativ knnte man auch mit WordPress arbeiten und hier zum Beispiel das Plug-In Optimize-Press erwerben. 

Hinzu kme dann aber noch eine E-Mail Marketing-Software wie z.B. Klick-Tipp oder Quentn.

Dann evtl. noch eine Webinar-Software wie z.B. EverWebinar.


Da bist Du schnell mal bei einem dutzend unterschiedlicher Tools und mehreren Hundert Euro im Monat?


FAZIT:


Es ist durchaus mglich mit Affiliate Marketing erfolgreich in ein Online Business und ein freies Leben zu starten.


Wenn Du die obigen Punkte dabei beachtest sollte auch Dir dieser Schritt gelingen.


Affiliate Marketing ist fr mich das geilste Business der Welt weil es mir smtliche Freiheiten lsst und mir trotzdem die Mglichkeit gibt gutes Geld zu verdienen.


Allerdings musst du auch im Affiliate Marketing eines -


Arbeiten?


Du willst mehr zum Thema wissen und dich auch mit mir und Anderen austauschen dann komm in meine kostenlose Facebook-Gruppe!

Du findest Sie hier: Facebook-Gruppe von NRS-Marketing