builderall


? Wie Du mit diesen 5 Tipps mehr Reichweite auf Facebook erhltst!?


Wunderst Du Dich auch, das deine Beitrge kaum geteilt werden?

Andere bekommen immer mehr Likes, Herzchen und so weiter als Du! ?


Und berhaupt! 


Deine Beitrge werden sowieso immer nur von den gleichen 20 - 25 Leuten gesehen und das obwohl Du ber 1.000 Follower hast!


In diesem Artikel mchte ich Dir erklren, wie Du mit ein paar ?kleinen? Hackz ? deine Reichweite auf Facebook erweiterst und somit mehr Interaktionen auf Deinen Beitrgen erhltst. ?

Aber zunchst einmal mssen wir klren, was Facebook berhaupt ist!


Was ist Facebook?


Nun!

Eigentlich sollte jedem klar sein was Facebook ist, oder? ?


Trotzdem findet man immer wieder User die meinen Facebook sei eine Business-Plattform wie z.B. XING oder LinkedIn.


Das aber ist einer der grten Fehler die Du machen kannst! 

Mehr dazu im weiteren Verlauf dieses Artikels.


Facebook ist ein Soziales Netzwerk.


Und wie das Wort sozial schon verdeutlicht. 

Es geht Facebook um den Austausch von Privat zu Privat. Um soziale Kontakte eben...


Facebook mag es nicht, wenn auf seiner Plattform Business betrieben wird!


Aber warum ist das so?


Das wiederum ist doch eigentlich ganz logisch!


Dafr muss man sich berlegen wie Facebook eigentlich Geld verdient.



Wie verdient Facebook eigentlich Geld?


Natrlich verdient Facebook kein Geld damit wenn Max Mustermann seine Frhstcksfotos ????? postet und all seine Freunde diese sehen, liken und kommentieren.


Aber Facebook verdient Geld damit, das Max Mustermann mit diesem Post seine Freunde mglichst lange auf Facebook gehalten hat!


Aber wieso das den?


Das erklre ich am Besten anhand des NewsFeeds.


Der NewsFeed ist der Bereich wo Du alle, naja fast alle, neuen Posts Deiner Freunde siehst. 


Welche Du siehst hngt stark damit zusammen wie du selbst mit Deinen Freunden interagierst. 

Aber dazu spter mehr.


Schau dir am Besten mal deinen NewsFeed an.

Dort findest Du neben all den Postings Deiner Freunde und der Gruppen in denen du angemeldet bist immer auch sog. ?gesponsorte? Postings. 


Das sind die sogenannte Facebook Ads.


Und mit diesen verdient Facebook sein Geld. ??


Nun kann man einen einfach Dreisatz anwenden. 

Dieser geht wie folgt: ?Je lnger deine Freunde sich auf Facebook aufhalten desto hufiger bekommen Sie passende Facebook Ads angezeigt und desto wahrscheinlicher ist es das ein User auf diese Ads klickt und Facebook damit Geld verdient. ??


Und glaube mir! 


Facebook verdient Milliarden dadurch.


Genau das ist aber auch der Grund warum Facebook es berhaupt nicht gerne sieht wenn Du Business-Posts in deinem Profil verffentlichst.

Daher kommen wir nun zu meinem ersten Facebook-Tipp fr mehr Reichweite!



Reichweiten-Tipp 1: ?


Vermeide es auf Deinem privaten Profil eindeutige Business-Posts zu posten. Vermeide auch das ?Teilen? solcher Posts aus Gruppen auf deinem Profil.


Wenn es unbedingt ntig sein sollte dass Du einen Business-Post machen musst dann halte dich an die sogenannte 80-20 Regel

D.h. 80% private Posts und max. 20% Business-Post.


Aber glaube mir? 

Es gibt Mglichkeiten wie Du komplett auf Business-Posts verzichten kannst und trotzdem Business ber Facebook machst! 

Hier kann Dir Facebook-Experte Rainer Hornberger mehr dazu erklren. Du findest seine Gruppe hier: 

?? Rainers VIP-CLUB



Reichweiten-Tipp 2: ?


Nun zu der Frage von vorhin.


Woran liegt es das immer nur eine relativ kleine Anzahl deiner Freunde deine Beitrge sehen und mit diesen interagieren?


Nun - Das liegt an deinem eigenen Verhalten!


Wieso?


Der Facebook Algorithmus erkennt unter anderem durch dein eigenes ?Like-? Verhalten ziemlich genau mit welchen Deiner Freunde du in engerem Kontakt stehst. 

Auch der Kontakt via Facebook-Messenger spielt hier eine Rolle. 

Daher denkt sich der Algorithmus das Deine Beitrge auch nur fr die FB-Freunde interessant sind, mit denen du in engerem Kontakt stehst und spielt diese nur in deren NewsFeed aus. 


Wie kannst Du das nun beeinflussen?


Das ist so relativ einfach wie auch simpel!


Like und kommentiere bei all den Freunden, die deine Beitrge bisher nicht ausgespielt bekommen bevor Du Deinen eigenen Post absetzt.

Oder nimm einfach kurzen Kontakt im Messenger auf! 

Eine einfache Messenger-Nachricht nach dem Motto: ?Hey! Schon lange nichts mehr von Dir gehrt! Wie geht es Dir den so?? reicht oftmals schon. 

Optimal wre es wenn Du auch eine Antwort abwarten wrdest?


Voila! 

Und schon sollte Deine Reichweite bei Deinen FB-Freunden steigen.


Aber was machst Du wenn Deine Freunde nicht reagieren und interagieren?



Reichweiten-Tipp 3:?



Subere regelmig Deine FB-Freundesliste!


Es gibt viele FB-User die haben ber 1.000 und mehr FB-Freunde.

Aber was bringen dir diese vielen Freunde, wenn diese nicht mit dir interagieren?


Im Gegenteil!


Viele nicht interagierende Freunde sind sogar sehr schdlich fr Deine Reichweite!


Denn der Facebook-Algorithmus denkt mittlerweile fast wie ein Mensch.

Viele FB-Freunde die aber nicht mit deinen Beitrgen interagieren bedeutet fr den Algorithmus das deine Beitrge nicht relevant fr die Community sind. 


Daher werden deine Beitrge weniger in den allgemeinen Feeds ausgespielt.


Also! 

Lieber weniger Freunde die aber aktiv mit deinen Beitrgen interagieren.


So schwer es manchmal fllt - aber trenne Dich von sogenannten ?Karteileichen?.


Und wie man dabei genau vorgeht erklrt dir auch wieder Rainer in seiner Facebook-Gruppe ?Rainers VIP-Club? 

???????????????????????


Reichweiten Tipp 4: ?


Eine Mglichkeit, wie Du auf Facebook Business machen kannst ohne Business zu machen mchte ich Dir hier nun aber doch an die Hand geben!


Poste mehrwertigen Inhalt (Content) zu deinem Thema oder deiner Nische. Allerdings ohne die Verwendung von Links zu deinen Produkten.


Stelle eher geschickte Fragen die deine Freunde dazu ermuntern mit dem Beitrag zu interagieren.


Du wirst sehen, wie sich mit der Zeit die Interaktionen mit deinen Beitrgen erhhen werden.




Reichweiten Tipp 5:?


Like und Teile deine eigenen Beitrge nicht!


Wie schon meine Mutter immer sagte: ?Eigenlob stinkt!?


Genauso sieht das auch Facebook! 

Daher like und teile deine eigenen Beitrge nicht bzw. nur dann wenn es sich wirklich nicht vermeiden lsst!

Das Liken und Teilen ist deinen FB-Freunden vorbehalten!


Welche Mglichkeiten habe ich aber dann meine Beitrge auch in Gruppen zu posten?


Auch das erfhrst Du wieder in der kostenlosen FB-Gruppe von Rainer Hornberger ?Facebook Marketing Tipps?.



Ich hoffe ich konnte Dir ein paar Tipps fr mehr Reichweite auf Facebook geben. 

Wenn Du diese umsetzt wirst Du garantiert mehr Interaktionen auf deinen Beitrgen erhalten und ber Kurz oder Lang auch mehr FB-User die dir folgen.

Dies fhrt automatisch zu mehr Umstzen. 

????????????????????????

Du wirst sehen.


Wenn Dir meine Artikel gefallen und du mehr davon haben willst dann ?Bookmark? doch meinen Blog. 


Folge mir auch auf meiner Facebook-Seite unter


NRS-Marketing - Affiliate- und Online-Marketing


Und wenn Du an dem Austausch mit anderen Gleichgesinnten Affiliate- und Online-Marketern interessiert bist dann komme auch in meine Facebook-Gruppe.

?? Meine Facebook-Gruppe



??????????????????